Arabisch lernen im Schatten der Pyramiden

Offizielle Sprache in Ägypten ist Arabisch, welches genauso wie das Ägyptische und das Koptische zur afroasiatischen Sprachfamilie gehört. Wer nach Ägypten reist, der bemerkt nicht nur an der Sprache, dass er sich hier in einem gänzlich anderen Kulturkreis befindet. Es ist das Flair des Orients, das einen in Ägypten einhüllt. Das belebte Treiben auf den Bazaren, der Duft der Gewürze, die bunten Farben. Die Pyramiden von Gizeh - beeindruckende Zeugnisse uralter Kultur. Die Pyramiden zählen nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den bekanntesten Bauwerken der Menschheit und liegen 15 km von Ägyptens Hauptstadt Kairo entfernt. Die Kultur Ägyptens fasziniert und bewegt viele auch dazu sich mit der arabischen Sprache zu befassen. Sprachreisen nach Ägypten werden immer öfter nachgefragt, berichten auch die Beraterinnen von ESL, der Schweizer Ecole Suisse de Langues. Englisch auf Sprachreisen England zu lernen ist seit langem schon eine beliebte Option. Auch Frankreich, Spanien und Italien sind gefragte Destinationen, wenn es um längere Sprachaufenthalte im Ausland geht. Nun findet sich auch Ägypten immer öfter auf der Landkarte der beliebten Sprachreisedestinationen. In Ägypten befindet man sich ständig zwischen Vergangenheit und Gegenwart. In der Metropole Kairo hört man die Rufe des Muezzins, sieht brandneue Moscheen und prächtige Gebäude und zugleich architektonische Wunderwerke aus über 12 Jahrhunderten. Rund 240 Millionen Menschen beherrschen Arabisch als Muttersprache, immerhin 50 Millionen als Zweitsprache. Neben dem klassischen Arabisch existieren diverse gesprochene Varianten des Arabischen. Mit "klassisches Arabisch" ist dabei die Sprache des Korans gemeint. Die verschiedenen Dialekte sind teilweise so unterschiedlich, dass eine Verständigung schwer fällt. Die ausgewählten Partnerschulen von ESL in Ägypten legen besonderen Wert auf ganzheitliches Lernen. Gemeint ist dabei die Vermittlung von Alltagssprache, traditioneller Literatur und klassischem Arabisch. Es ist wichtig für die Studierenden die Grundlagen der Sprache zu erwerben und zu verstehen wie sich das moderne Arabisch, wie es in so vielen Ländern dieser Welt gesprochen wird, entwickelt hat. Gerne geben die Lehrkräfte der ESL-Partnerschulen den Studierenden Tipps in verschiedenen Belangen, sei es sehenswerte Gebäude und Orte betreffend oder aber auch Tipps zum Verhalten in der islamischen Kultur. Denn wie heißt es so schön: Andere Länder, andere Sitten und das ist gerade in den islamischen Ländern zu beachten.